Beauty Blog

BEAUTY: 5 Steps – Volumen für feines Haar!

Bildschirmfoto 2015-10-21 um 11.41.18Bildschirmfoto 2015-10-21 um 11.44.11Bildschirmfoto 2015-10-21 um 11.41.30   Bildschirmfoto 2015-10-21 um 11.39.41

Hej meine Lieben,

 

 

„Jules, wie bekommst du Volumen in dein Haar?“, lese ich öfters in einigen Mails von euch. Heute zeige ich euch meine fünf Schritte für eine voluminöse Mähne.

 

 

Step 1:Haare waschen und leicht mit dem Handtuch trocken massieren. Niemals rubbeln. Wir wollen ja nicht, dass die Spitzen abbrechen. 🙂

 

Step 2: Volumenschaum in die feuchten Haare einmassieren! In diesem Fall nehme ich das Kérastase Couture Styling – Mousse Bouffante. Es sorgt für Volumen vom Ansatz bis in die Spitzen und wirkt natürlich. Ich finde es ganz schrecklich, wenn man nach dem Föhnen merkt, dass das Produkt fest oder schwer wird. Das ist bei dem Kérastase Styling Moussee überhaupt nicht der Fall.

 

Step 3: Föhnen! Am besten über Kopf föhnen oder mit einem Kamm die Haare gegen den Strich bürsten und dabei föhnen. Das sorgt zusätzlich für Power in den Haaren. Ich föhne meine Haare mit der niedrigsten Temperatur, um sie nicht unnötig zu belasten. Ich lasse sie nie Lufttrocknen, weil man dadurch nur sehr schwer Volumen in den Ansatz bringen kann.

 

Step 4: Toupieren! Das mögen viele meiner Freundinnen und Bekannte nicht, weil sie es für schädlich halten. Ich denke, solange man es nicht mit Gewalt macht und nicht übertreibt ist toupieren absolut ok. Ich habe hierfür die Toupier Bürste von Moroccanoil verwendet. Durch die soften Borsten erlangt man ganz schnell und mit wenig Aufwand sein gewünschtes Ergebnis.

 

Step 5: SMILE!

Das wichtigste ist, dass Beauty einem Spaß machen sollte. Nehmt nicht alle Regeln zu Ernst. Testet lieber selber aus was Euch gefällt und wie ihr mit euren Mitteln das Ergebnis erreicht, das ihr Euch wünscht.

 

Habt einen schönen Tag.

Eure Jules

 

 

*In freundlicher Kooperation mit Libuté, dem Premium Online Shop für professionelle Haarpflegeprodukte und Kosmetik.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Tina
    21. Oktober 2015 at 14:05

    Endlich komme ich auch mal wieder dazu bei dir reinzuschauen. Ein schöner Beitrag. Das mit dem Toupieren bringt wirklich was – sogar bei meinen Haaren – allerdings habe ich morgens leider immer ein bisschen wenig Zeit dafür
    Liebste Grüße
    Tina

    • Reply
      Jules
      21. Oktober 2015 at 14:47

      Ohhhh Tina,

      schön von dir zu lesen!
      Ich hoffe dir geht es gut!

      Deine Haare sehen auf den Bildern immer so klasse aus! 🙂
      Ja,…morgens wird es bei mir auch meistens eng. Liegt aber dann eher an der Make-up Zeremonie. hahaha
      Beste Grüße,
      Jules

    Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Lass es dir schmecken! ;) Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen