Allgemein Curvy & Confident Curvy Fashion Plus Size Outfits

PLUS SIZE FASHION: Die Komfortzone verlassen – 7 Tipps für ein positives Leben!

Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten

Hej meine Lieben,

ich möchte mit euch heute die Komfortzone verlassen, euch zeigen wie wichtig Selbstbewusstsein ist und 8 Tipps geben, wie ihr dorthin kommt! Besonders viel Feedback bekomme ich von euch, wenn ich von meinen persönlichen Erfahrungen erzähle und euch einen Einblick in mein Leben und die Veränderungen der letzten Jahre gebe.

 

Die Welt verändert sich ständig, Flexibilität und Kreativität ist ein großer Vorteil. Wenn du lernst dich selbst aus der eigenen Komfortzone zu locken, neues zu erleben und dich zu verändern, dann hast du es mit Sicherheit einfacher, als wenn du jahrelang nichts tust!  Mir ist bewusst, dass viele von euch vielleicht noch „am Anfang“ ihrer Reise stehen. Ich möchte euch Mut machen und euch bewusst machen, dass aller Anfang zwar nicht so einfach ist, aber oft die beste Entscheidung eures Lebens!

Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten

Die Komfortzone verlassen und in ein positives Leben starten!

Was ist die Komfortzone überhaupt? 

So oft lesen und hören wir davon, aber so richtig greifen kann man sie nicht. Die Komfortzone ist der Bereich unseres Lebens, der für keinerlei Anstrengung mehr sorgt. Routine, Gewohnheit oder auch Bequemlichkeit sind in der Zone verankert.

Es kann dein gemütlicher Platz im geliebten Bett sein, aber auch dein Job, der dir keine große Mühe mehr macht oder der Partner an den du dich gewöhnt hast. Jeder Mensch hat eine andere Zone.

Die Komfortzone sorgt für ein sicheres Gefühl, ohne sich Sorgen zu müssen.

Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten

Wieso ist es so wichtig die Komfortzone zu verlassen? Ist es nicht! 

Es ist nicht wichtig die Komfortzone zu verlassen, wenn du keine Ziele hast. Ich kenne genug Menschen in meinem Umfeld die es lieben routiniert und unflexibel zu leben. Sie haben viele Sicherheiten und sich regelmäßig wiederholende Routinen. Man kann die Uhr nach ihnen stellen.

An diesem Punkt muss jeder für sich selbst entscheiden, ob er so mit seinem Leben zufrieden ist oder nicht.

Ich war es sehr lange Zeit nicht und habe mich damals dazu entschlossen aus meiner Komfortzone regelrecht zu flüchten. Mit ganz viel Anlauf habe ich einen Marathon eingelegt und mich selbst überholt. Ich bin über mich hinaus gewachsen und habe meine Panikattacken, nach 10 Jahren besiegt und bin in ein neues Leben gestartet.

Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten

Meine Erfahrung – Die 7 Tipps haben mir geholfen meine Komfortzone zu verlassen!

  1. Mach dir bewusst, dass du die Kontrolle über dein Leben hast. Du hast die Verantwortung und du triffst die Entscheidungen. Du bist nicht das Opfer, sondern der Entscheider. Also leg los und triff Entscheidungen!
  2. Wovor hast du die meiste Angst in deinem Leben? Freunde dich langsam mit dem Gedanken an, dich der Sache zu stellen. Wenn du es wirklich willst, dann schaffst du es!
  3. Such dir Verbündete! Weihe dein Umfeld ein und erkläre ihnen was du vor hast. Du wirst sehr schnell merken wer momentan die Kapazitäten hat und dir dabei zur Seite steht. Solltest du auf Anhieb niemanden finden, sprich mit deiner Krankenkasse und such dir einen Coach, eine Gruppe oder andere Menschen die dir helfen.
  4. Vergiss niemals wofür du es tust – Stecke dir Ziele! Nur wer Ziele hat, kann sie auch erreichen. Wünschen, hoffen und beten hilft in diesem Moment nicht viel. Nimm dir dein Notizbuch und schreibe dir auf was du erreichen möchtest. Je genauer du dein Ziel visualisierst, desto eher wirst du es erreichen!
  5. Step by Step! Stecke dir erreichbare Ziele. Vielleicht kannst du sie gemeinsam mit Freunden erreichen, die dich dabei unterstützen?
  6. Nicht denken – MACHEN! Man kann viele Ideen und Pläne zerdenken, deshalb ist es am Besten, wenn man sich der Sache stellt und einfach macht. Am Ende ist man überrascht wie einfach es letzendlich war.
  7. Be proud! Sobald du auch nur einen Teilerfolg feiern kannst – feier ihn. Das Gehirn speichert sich so die neue Verknüpfung schneller. Lob dich, belohn dich und sei stolz, dass du anfängst in die richtige Richtung zu gehen. – Genieß das Gefühl.

Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten

Life begins at the End of your Comfortzone – GO FOR IT!

Ich könnte einen ganzen Roman zu diesem Thema schreiben. Ich bin diesen Weg selbst schon mehrmals gegangen. Damals habe ich mich aus den Panikattacken gekämpft und aktuell habe ich mich dieses Jahr schon 10 Mal! meiner Flugangst gestellt. Zu Beginn des Jahres hätte ich es niemals für möglich gehalten, dass ich noch einmal oben in der Luft sein werde.

Und was ist jetzt? Ich kann es kaum erwarten wieder zu fliegen, auch wenn ich immer noch sehr großen Respekt davor habe und beim Flug selbst sicher angespannt sein werde. Aber aus Erfahrung weiß ich, dass es besser wird. Man muss es immer wieder trainieren, seine Komfortzone verlassen und merken, dass es besser wird. Sich belohnen und alles wieder von vorne. Es ist anstrengend, aber es lohnt sich!

So viele wunderschöne Ziele habe ich dieses Jahr gesehen. Das macht unglaublich glücklich und man bekommt immer mehr Selbstvertrauen, weil man weiß, dass man sich auf sich selbst verlassen kann.

Wenn wir das ganze jetzt noch einmal auf das Plus Size Fashion Thema projizieren, kann ich euch nur sagen, dass es sich lohnt seine Komfortzone zu verlassen. Vor 5 Jahren trug ich am liebsten Kleidchen mit Leggings und Boots. Schaut euch diesen Look an. Natürlich ist er nicht etwas für jeden Geschmack, aber ich habe mich trotzdem wohl gefühlt, weil ich mittlerweile genug Selbstbewusstsein habe um mich einfach so zu lieben wie ich bin. Und ich schwöre euch, es ist keine Phrase die ich so daher schreibe. Es war viel Arbeit, aber Arbeit die sich gelohnt hat.

Selbstbewusstsein beginnt im Kopf und nicht mit der passenden Kleidergröße!

Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten   Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten

Zalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_startenZalando_Plus_Size_Model_Blog_Jules_High_Fashion_Curvy_Blogger_Bakerboy_Cap_Leather_Body_Positive_Deutschland_Instagrammer_Komfortzone_verlassen_positives_leben_starten

Meine Plus Size Fashion Outit Inspiration:

Backerboy Cap | New Look

Lack & Leather Mantel | Primark (offline)

Shirt | New Look

Karo Hose | New Look

Schuhe mit Kette | Tamaris via. Zalando Lounge

Tasche mit Kette    |  Pieces via. Zalando Lounge

 

Und jetzt bin ich gespannt was ihr denkt! Habt ihr Lust bekommen euch eurer größten Angst zu stellen? Wenn ich das kann, könnt ihr das schon lange. Glaubt daran!

Eure Jules

Fotos: Susanne Hoffmeister, großen Dank! :))

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Katja
    14. Oktober 2017 at 14:36

    Liebe Jules,
    das ist ein wunderbar inspirierender Blogpost, sehr schön geschrieben und wirklich tolle Bilder von Dir. Ich werde versuchen Deine Tipps umzusetzen! Vielen Dank für Deine Arbeit und einfach alles was Du so machst, es tut sehr gut Dir zuzuhören und Deine Beiträge zu lesen. <3
    Sonnige Grüße
    Katja

  • Reply
    Anna
    14. Oktober 2017 at 16:50

    Liebe Jules,
    ich finde deinen Blogeintrag total inspirierend und finde es so spannend dass du dich mit deinen Ängsten auseinander setzt. Für die Persönlichkeitsentwicklung ist es sehr hilfreich, wenn man die persönliche Komfortzone verlässt.
    Ich selbst habe oft Angst vor dem Leben und den Menschen selbst gehabt und habe schon viel geschafft. Und es wird noch viel kommen.

    Liebe Grüße Anna

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Lass es dir schmecken! ;) Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen