Allgemein

Keine Zeit zum Plätzchen backen? Kein Problem!

Hej meine Lieben,

 

was gibt es schöneres als in der Weihnachtszeit mit seinen Liebsten Plätzchen zu backen?

Für mich ist es das schönste!

 

Leider bin ich in diesem Jahr über 400 km von meiner kleinen Schwester entfernt mit der ich all die Jahre den Engeln in den rosa Wolken beim Plätzchen backen, dekorieren und probieren Konkurrenz gemacht habe. Bisher war noch keine Zeit runter zu fahren und das alles zu genießen. Zu sehr bin ich mit Arbeit, Umzug, Ärger mit dem Telefonanbieter, Projekten und allem Möglichen beschäftigt…nur nicht mit Weihnachten! Erst einmal habe ich es bis jetzt auf einen der schönen Hamburger Weihnachtsmärkte geschafft. Es ist wirklich verrückt!

Für nächstes Jahr habe ich mir fest vorgenommen es anders zu machen. Nicht mehr umzuziehen, keinen Ärger mehr mit dem Telefonanbieter zu haben und mir mindestens ein Wochenende Zeit nehmen um die Vorweihnachtszeit so gut es geht mitzubekommen. Denn darum geht es doch. Sich wieder auf das besinnen was einem wichtig ist. Familie und Freunde.

 

Jedenfalls war ich umso überraschter als vor einigen Wochen ein Paket ins Haus flatterte. Als hätten es die Engel gehört, dass unsere Plätzchenproduktion dieses Jahr ausfällt. Eine riesige Kiste voller Weihnachtsgebäck landete auf meinem Schreibtisch. Sofort habe ich die Kiste mit den Aachnener Motiven ausgepackt und mir sprangen folgende Leckereien entgegen:  Aachener Printen, Nürnberger Lebkuchen, Dominosteine, Schokocrossies, Vanillekipferl, Stollen und Schweineöhrchen.

 

Die Vanillekipferl machten denen von meiner Omi fast schon Konkurrenz. Den Lebkuchen und die anderen süßen Sachen werde ich verschenken. Ich bin leider nicht der größte Gewürzkuchen Fan, dafür meine Verwandten umso mehr. Und wenn ich demnächst in die Heimat fahre muss ich kein schlechtes Gewissen haben, weil ich noch keine Plätzchen gebacken habe, sondern kann die leckere Truhe vom Spezialitäten-Haus präsentieren. Ich wette, dass sie ganz schnell leer ist.

Weihnachten1

 

 

Aber warum hat das Spezialitäten-Haus mir dieses besondere Geschenk gemacht? Weil sie 30-jähriges Firmenjubiläum feiern! Damals starteten sie ganz klein mit drei Profukten. Heute bieten sie über 300 verschiedene Confisserie-Delikatessen an! Und dazu immer in unterschiedlichen Geschenkboxen. Ich habe mich wirklich sehr über diese Überraschung gefreut und bin sehr dankbar!

 

Wie sieht es dieses Jahr bei euch aus? Nehmt ihr Euch die Zeit um die Vorweihnachtliche Stimmung so richtig zu genießen oder fällt euch es auch so schwer wie mir, weil der Schreibtisch mit allem Möglichen voll ist?

Ich wünsche mir für Euch jedenfalls, dass ihr eine besinnliche Zeit habt, mit vielen schönen Abenden auf dem Weihnachtsmarkt, mit Freunden zusammen Plätzchen backend und Tee trinkend!

 

Hej Hej, Eure Jules

 

 

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Lass es dir schmecken! ;) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen