Dänemark Travel

Mit easyjet nach Kopenhagen…am besten schon nächste Woche!

Bildschirmfoto 2014-10-16 um 16.17.43

Hej meine Lieben,

 

wenn es nach mir ginge würde ich mich am Montag in den Flieger setzen und nach Kopenhagen aufbrechen! Die regelmäßigen Leser wissen ja wie sehr ich Skandinavien liebe. 2010 war ich zwar schon in Dänemark, aber bis in die Hauptstadt habe ich es damals leider nicht geschafft. Damals war ich in Rinkobig am Meer. Die Landschaft war unbeschreiblich schön und auch die shoppingmöglichkeiten waren unvorstellbar. Meine 2-3 liebsten Kleidungsstücke auf die ich auch immer noch angesprochen werde habe ich aus diesem Land.

 

Ich fang jetzt einfach mal an zu Träumen…

Sitze am Rechner und suche Flüge. Bei easyjet finde ich für knapp 60 Euro Hin- und Rückflug. Übernachten kann ich glücklicherweise bei einer Freundin die dort studiert. Ansonsten würde ich nach einem Hostel odCouchser urfing schauen. Super Preis!

Bildschirmfoto 2014-10-15 um 19.17.14

Quelle Screenshot: www.easyjet.com

 

Tickets sind gebucht, der Koffer ist gepackt und dann geht es auch schon an den Flughafen!

Kleiner Tipp: Solltet ihr mit der S1 Richtung Flughafen fahren…setzt Euch immer in die ersten drei Wagins, die letzten drei werden abgekoppelt und fahren in eine andere Richtung!;)

 

Im Flieger werde ich sicher ganz kribbelig, denn die Vorfreude ist so riesig. Shoppen, Party, Sightseeing…so viel zu entdecken.

 

 

Um kurz vor 21 Uhr lande ich. Am Flughafen begrüßt mich meine Freundin. Wir haben für den Abend geplant noch etwas Essen zu gehen und zwar im Restaurant Kjøbenhavn, 20 min. vom Airport entfernt. Besonders schön finde ich dieses Restaurant durch die Illustrationen an der Wand und der gemütlichen Atmosphäre. Zu Essen gibt es dort verschiedenste Gerichte aus lokalen Produkten. Anschließend wird noch ein wenig durch die Stadt gebummelt und dann schlafen gegangen.

 

Restaurantpicture

Quelle: Screenshot: www.visitcopenhagen.com

 

 

 

 

Am nächsten Tag wird die Stadt entdeckt!

Viele kleine süße Läden mit Designerstücken und Secondhand Ware zieren das Bild. Besonders hübsch: Die Butik second Ivelina.

Bildschirmfoto 2014-10-15 um 19.31.57

Quelle Screenshot: www.visitcopenhagen.com

 Super cool finde ich auch die Stadträder. Anders als unsere Hamburger Räder sind die Dänischen mit Navi und Touchpad ausgestattet. Pro Stunde kosten diese Bikes ungefähr 3,35 Euro.

sss

Quelle Screenshot: www.visitcopenhagen.com

Nachdem wir mit shoppen fertig sind geht es in die Karamelleriet. Dort gibt es zuckersüße Pralinien und andere Süßigkeiten.

Bildschirmfoto 2014-10-15 um 19.28.08

Quelle Screenshot: www.visitcopenhagen.com

 

Um denTag perfekt abzurunden geht es in einen der angesagtesten Clubs der Stadt: ins KB3!

Der Club befindet sich im Meatpacking District in Vesterbro in Kopenhagen und das besondere an ihm ist nicht nur dass die Theke 13 Meter lang ist, sondern es gibt tatsächlich eine „Friend Toilet“ auf der zwei Toiletten nebeneinander sind. Verrückt!

Bildschirmfoto 2014-10-16 um 17.02.09

Quelle Screenshot: www.visitcopenhagen.com

Nach einer langen Partynacht würden wir uns am nächsten Tag in den Hafen Bus, also die Fähre setzen und die Aussicht auf den Gewässern Kopenhagens genießen.

Bildschirmfoto 2014-10-16 um 17.20.25

Quelle Screenshot: www.visitcopenhagen.com

So sieht es also aus! Mein perfektes Wochenende in Dänemark. Wie würde Euer Trip aussehen?

Hej Hej Eure Jules

* Alle Bildrechte liegen bei den jeweils gekennzeichneten Seiten!

 

 

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Lass es dir schmecken! ;) Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen