Curvy & Confident Curvy Fashion

Über das Verlieren und 5 Tipps wieder aufzustehen!

3   Hej meine Lieben,

letzte Woche war ich in Düsseldorf und habe mich der „Fräulein Kurvig“ Jury gestellt.

5 Minuten hatte ich. In nur drei Minuten sollte ich mein „Talent“ präsentieren. Ich habe meine Schwester geschminkt und  der Jury meine „Model-Mappe“ gezeigt. In den letzten beiden Minuten sollte ich einmal den Catwalk auf und ab laufen und Fragen beantworten.

Vor der Show konnte ich schon einige der netten Mädels kennenlernen. Teilweise hatten sie schon Erfahrungen teilweise nicht. Es war sehr spannend zu sehen wie verschieden wir alle sind.

Mit einem ganz guten Gefühl habe ich mich dann wieder auf den Weg Richtung Hamburg gemacht.

Am Sonntagabend kam die Mail in der die Entscheidung stand:

„Liebe Teilnehmerin….du bist leider nicht dabei.“

Das sitzt. Keine Show. Nicht dabei. Alles umsonst. Jahre lang gibt man sich Mühe, organisiert Shootings, fährt an einem Wochenende über 1000 km und dann diese Nachricht.

Ich habe gegrübelt und war traurig, fühlte mich schlecht…aber dann machte mir meine Schwester eins bewusst. Wer weiß wozu genau das jetzt gut ist. Und ich hatte schon viele Ereignisse in meinem Leben die im ersten Moment sehr frustrierend erschienen…nach einiger Zeit aber genau so richtig waren und sein mussten und zum großen Glück geführt haben.

Hier seht ihr einige Bilder des Events und anschließend gibt es die 5 Tipps um wieder aufzustehen und weiter zu machen von meinen beiden süßen Mitbewohnern Kali und Joschi.

 

Bildschirmfoto 2014-08-18 um 11.42.53 Bildschirmfoto 2014-08-18 um 11.43.11 Bildschirmfoto 2014-08-18 um 11.43.25 Bildschirmfoto 2014-08-18 um 11.43.40 Bildschirmfoto 2014-08-18 um 11.44.04

 

 

 

Und deshalb gibt es meine 5 Tipps wie es am schnellsten wieder weiter geht!

 

111

Tipp 1: ENTSPANN DICH!

 

Es geht immer weiter…und es gibt immer wieder neue Chancen! Und vielleicht macht es sogar später Sinn, dass es genau jetzt nicht geklappt hat!

Es ist total normal, dass man traurig ist und am liebsten den Kopf in den Sand stecken möchte…das sollte man auch…aber nicht zu lange.

 

1d

 

Tipp 2: MACH WAS DIR SPAß MACHT!

 

Und zwar ganz viel davon.

Tanzen, kochen, Freunde treffen, kreativ sein, Katzen kuscheln, schwimmen oder singen. Ganz wichtig, auch wenns schwer fällt: lächeln!

 

1b

 

Tipp 3: REFLEKTIER!

 

Wenn einige Zeit vergangen ist schau dir das Ereignis nochmal an und schau was du daraus lernen kannst.

Gut ist auch mit Freunden darüber zu sprechen!

 

1f

 

Tipp 4: SCHAU NÄCHSTES MAL GENAUER HIN.

 

Nichts fühlt sich so gut an, wie eine gelernte Lektion. Wenn man weiß, dass man jetzt aus dem Fehler gelernt hat oder anders mit einer Situation umgegangen ist als man es von sich erwartet hätte!

 

 

1c

 

Tipp 5: LACH ÜBER DICH.

 

Würde Joschi dieses Bild von sich sehen…er würde sicher lachen. Und genau das ist wichtig. Nimm Dich nicht zu ernst. Ich mache das selber gerne viel zu oft…aber erinner mich auch immer wieder daran öfter zu lachen und nicht zu vergessen, dass wir nur einmal leben. In diesem Sinne…#YOLO 😉

 

Ich wünsche der TOP 13 vom Fräulein Kurvig Wettbewerb ganz viel Spaß und viel Erfolg in Düsseldorf.

 

Hej Hej,

Eure Jules

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Patty
    19. August 2014 at 12:02

    Genau…deine Schwester hat Recht!Kopf hoch!Und nicht aufgeben!

  • Reply
    Richard
    23. August 2014 at 15:25

    Wie erreiche ich dich?

  • Leave a Reply

    Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Lass es dir schmecken! ;) Weitere Informationen

    Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

    Schließen